FDP kritisiert Altpapier-Pläne

In der Sitzung des Ausschusses für Bauen, Umwelt- und Klimaschutz am 25. September schlug die Verwaltung vor, die Anzahl der im Stadtgebiet aufgestellten Altpapiercontainer zu reduzieren. Als Begründung wurde angegeben, dass die Container immer wieder verstopft seien und dann Papier und Karton vor und neben ihnen abgelegt werde. Zusätzlich würden die Containerplätze auch als wilde Müllkippen genutzt, was durch die Entfernung der Container unterbunden werden solle. Von der Redaktionmehr

Als man noch Briefe schrieb

Briefe sind im Zeitalter von E-Mails und Chats zur Rarität geworden. Der Dülkener Georg Pesch erinnert mit seiner Ausstellung „Dülkener Postgeschichte“ an die guten alten Zeiten. Noch bis Freitag, 26. September, präsentiert er seine private Sammlung an Briefen, Rechnungen, Dienstpost, Feldpost und Ansichtskarten im Foyer der Sparkasse Dülken. Alle Ausstellungsstücke haben einen engen Bezug zu Dülken, viele warten mit überraschenden und unterhaltsamen Details auf. Von Ralf Groschoppmehr

Märchen von Ranga Yogeshwar

Kinder ab fünf Jahren sind am Freitag, 26. September, um 15.30 Uhr zum Bilderbuchkino „Die fabelhafte Entdeckung einer kleinen Weisheit von großer Bedeutung“ in die Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek am Rathausmarkt in Viersen eingeladen. Das indische Märchen stammt von „Quarks & Co“-Moderator Ranga Yogeshwar. Niemals hätte der kleine Kala sich in den verwunschenen Tempel getraut, den er auf einem Streifzug durch den indischen Dschungel entdeckt. Von der Redaktionmehr

Mehr Zuzüge, aber weniger Einwohner

Obwohl im Monat August deutlich mehr Menschen in die Kreisstadt zogen, als gleichzeitig Einwohner die Stadt verließen, ist die Einwohnerzahl der Stadt Viersen gesunken. Am Monatsanfang waren es 75.184, am Monatsende 75.165 - 19 Menschen weniger. Einer der Gründe ist das Geburtendefizit, 55 Geburten stehen 70 Sterbefälle gegenüber. Vor allem aber wirken die Wahlen vom Mai immer noch nach: Viele Wahlbenachrichtigungen waren als unzustellbar zurückgekommen, das hat sogenannte Registerbereinigungen zur Folge. Von der Redaktionmehr