Die Karibik liegt in Kaldenkirchen

Allein schon die Vorfreude auf die inzwischen fünfte Karibik Nacht in Kaldenkirchen ist riesengroß. Claudia Willers, Astrid Stelzer und Petra Wolters (von links) warten gespannt auf den 19. August. Denn an diesem Abend organisiert die Werbegemeinschaft „Kaldekirchen aktiv“, unterstützt vom TSV Kaldenkirchen und der Karnevalsgesellschaft Alles det met ab 17 Uhr den „heißen“ Abend mit karibischem Flair in der Kaldenkirchener Innenstadt. Von Ulrich Rentzschmehr

Edeka erhält Zuschlag in Elmpt

Jetzt ist die Frage um den Lebensmittelvollsortimenter im Heineland in Elmpt endlich geklärt. Die Edeka Handelsgesellschaft Rhein-Ruhr mbH hat den Zuschlag erhalten. Der Rat der Gemeinde Niederkrüchten hat im nichtöffentlichen Teil seiner Sitzung die Grundsatzentscheidung zum Thema Ansiedlung eines Vollsortimenters im Heineland getroffen und einstimmig beschlossen. Um den Standort - ein Grundstück von etwa 9 000 Quadratmetern - konkurrierte neben Edeka auch Rewe. Von Claudia Ohmermehr

Schild am Amandusbrunnen erneuert

Seit einigen Monaten arbeitete der fast 80-jährige Helmut Josten aus Hinsbeck ehrenamtlich an dem auf der Hinsbecker Heide oberhalb des Deependahls gelegenen Amandusbrunnen, im Volksmund „Helijepötsche“ genannt. Nach der Renovierung des Brunnens und seiner Umgebung wurde nun auch das Hinweisschild auf den Heiligen Amandus fertiggestellt. Als letzte Arbeit trug der Hinsbecker Kalligraf Umberto Poletti die bisherige Beschriftung neu auf, so dass das Schild wieder im alten Glanz erstrahlt. Von der Redaktionmehr