Media-Markt: Platz in Viersens Innenstadt?

In der Frage, ob und an welcher Stelle in Viersen ein Media-Markt angesiedelt werden könnte, hat die Fraktion der Grünen im Stadtrat nun noch einmal den Standort am Rathausmarkt ins Spiel gebracht. „Prinzipiell stehen wir der Ansiedlung eines größeren Elektronikmarktes in der Kreisstadt Viersen positiv gegenüber. Hierzu jedoch den ehemaligen Praktiker-Markt an der Kanalstraße zu nutzen, widerspricht dem Einzelhandelskonzept und würde dem Handel in der Innenstadt schaden“, sagt Stephan Schule, Sprecher des Ortsverbands der Viersener Grünen. Von der Redaktionmehr

Betrunkener verursacht Unfall

Am Samstag, 15. November, gegen 2.20 Uhr ,versuchte ein 21-jähriger Mönchengladbacher Fahrzeugführer trotz augenscheinlich erheblichem Alkoholkonsum, noch mit seinem Fahrzeug nach Hause zu gelangen. Dieser Versuch endete jedoch im Bereich der Gladbacher Straße kurz hinter der Einmündung Bebericher Straße. Dort touchierte er drei ordnungsgemäß geparkte Fahrzeuge, ehe er an einem vierten Fahrzeug, welches er noch einige Meter nach vorne schob, endgültig mit dem Weiterfahren scheiterte. Von der Redaktionmehr

Boisheim: Scheune brannte komplett aus

Am Sonntag, 16. November, gegen 3.10 Uhr, hörte ein Anwohner im Bereich der Nettetaler Straße in Boisheim einen explosionsartigen Knall. Als er aus dem Fenster blickte, sah er bereits offene Flammen aus einer Scheune an der Nettetaler Straße schlagen. Bei Eintreffen der Rettungskräfte brannte die wohl auch als Lagerhalle genutzte Scheune bereits vollständig. Personen kamen nicht zu Schaden, der entstandene Sachschaden dürfte im mittleren fünfstelligen Eurobereich liegen. Von der Redaktionmehr

Mann fällt auf Trickdiebstahl rein

Mit der Klemmbrettmasche in einer besonders dreisten Variante erbeutete ein junger Mann einige zig Euro Bargeld auf dem Parkplatz der Firma Kaiser’s an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße. Der Mann sprach am Montag, gegen 12.30 Uhr einen 73-jährigen Viersener an, als dieser gerade zum Einkaufen auf den Parkplatz gefahren war und noch in seinem Fahrzeug saß. Der Mann bat um eine Spende für Behinderte, hielt dem Senior ein Klemmbrett vor und ließ diesen die Fünf-Euro-Spende auf der Liste quittieren. Von Daniel Uebbermehr