Im Advent nach Berlin fahren

Uwe Schummer lädt interessierte Bürger des Kreises Viersen vom 1. bis 3. Dezember zu einer gemeinsamen Fahrt in die Bundeshauptstadt ein. Im Reisepreis sind enthalten: Hin- und Rückfahrt im komfortablen Reisebus, zwei Übernachtungen im zentralen Mittelklassehotel (Hotel Novotel Suites Berlin City, Anhalter Straße/ Potsdamer Platz) inklusive Frühstücksbuffet, eine Stadtrundfahrt sowie der Besuch des Deutschen Bundestages mit einer persönlichen Führung durch den heimischen Abgeordneten. Von der Redaktionmehr

Die Dusche als Wohlfühloase

Das Badezimmer hat sich von einem rein funktionalen Raum zu einem Wohnraum mit Wohlfühlfaktor entwickelt. Egal, wie klein das Badezimmer ist, immer mehr Bauherren möchten diesen Raum in eine Wohlfühloase verwandeln. Ins Bad zieht man sich zurück, um sich nach einem langen Tag zu entspannen, oder um sich für den Tag frisch zu machen. Die Dusche nimmt hier eine zentrale Rolle ein. Lag früher das Augenmerk auf der Badewanne, ziehen heute immer mehr Menschen das Duschen dem Baden vor. Heute liegt die kleine Glaskabine im Trend und verspricht ein echtes Wellnesserlebnis. mehr

Autoversicherung: Wie funktioniert der Wechsel?

Traditionell ist immer am 30. November jedes Jahres Stichtag für die Kündigung der Kfz-Versicherung. Diese Option nutzen viele Autofahrer, um ihre Police oder ihren Anbieter zu wechseln und hierdurch Geld zu sparen. Kunden wechseln keine andere Versicherung so häufig wie die Kfz-Versicherung. Das liegt daran, dass es bei Autoversicherungen deutliche Unterschiede hinsichtlich Qualität, Service, Leistung und Preis gibt, weswegen sich in vielen Fällen ein Wechsel lohnt. mehr

NEW „belohnt“ Engagement

Jedes Jahr unterstützt die NEW das ehrenamtliche Engagement von Vereinen im Versorgungsgebiet mit einem Förderbetrag von 70 000 Euro. Bewerben können sich eingetragene Vereine aus Viersen sowie Mönchengladbach und dem Kreis Heinsberg. „Seit Beginn der NEW-Vereinsförderung konnten wir bereits über tausend Projekte und Aktionen unterstützen, die sich durch soziales Engagement, Nachhaltigkeit, Innovation und Originalität auszeichnen“, so NEW-Marketingleiter Daniel Pelzer. Von der Redaktionmehr

Bundestagswahl 2017: Treffen Sie Ihre Entscheidung!

Überall junge Wähler

Wer interessiert sich eigentlich für die jungen Menschen, die am 24. September zum ersten Mal zur Bundestagswahl gehen? Und wenn sich jemand für diese jungen Wähler interessiert, wie macht er auf sich aufmerksam? Zeigt er wahres Interesse oder sind die Lockrufe nur Lippenbekenntnisse? Junge Wähler – eine undefinierbare Gruppe, die noch nicht weiß, was sie tut? Der Extra-Tipp besuchte das Erasmus-von Rotterdam-Gymnasium und fragte nach. Jonas, Mike, Nina, Noah, David und Frances gaben Antworten. Von Ulrich Rentzschmehr

Bilanz nach der NRW-Landtagswahl

Ein Ende dem ewigen Streben

Günter Solecki: Der 65-jährige Tischlermeister ist zweifacher Großvater und sachkundiger Bürger im Viersener Kreistag. Seit 1979 ist er Mitglied in der Gewerkschaft Verdi. Er ist 2005 von der SPD zur Partei "Die Linke" gewechselt, was er als "soziale Scheidung" in seiner Vita bezeichnet. Günter Solecki ist Mitglied bei der einzig wahren Borussia vom Niederrhein. Bei der Handwerkskammer war der Tischlermeister 25 Jahre in der Ausbildung und Erwachsenenbildung tätig. StadtSpiegel-Reporter Björn Rudakowski sprach mit Günter Solecki. mehr

"Würde sogar Flugzeuge chartern"

Axel Joachim Bähren hat als evangelischer Pfarrer im Strafvollzug als Seelsorger in Geldern gearbeitet und genießt nun seinen Ruhestand. Gleich zu Anfang unseres Gespräches weist er unmissverständlich auf die Bedeutung des Korans für die muslimische Welt und auf die darin enthaltenden aus seiner Sicht gewaltschwangeren Suren hin. Nettetal (red). Der ehemalige Pfarrer überreicht mir ein Buch mit dem Titel: "Inch‘ Allah? Die Islamisierung Europas" von Philip Dewinter mit einem Vorwort von Patrik Brinkmann. Von der Redaktionmehr

Bilanz nach der Landtagswahl in NRW

Wahlkampf ohne Zuspitzung

Lange haben sie die Richtung in Nordrhein-Westfalen mitgestaltet, nun sind sie in der Opposition: Bündnis 90/ Die Grünen. Vor allem Schulministerin Syliva Löhrmann geriet im Wahlkampf unter Beschuss. Nach deutlichen Verlusten konnte die Partei nur 6,15 Prozent der Stimmen im Kreis Viersen hinter sich vereinen. StadtSpiegl-Mitarbeiter Björn Rudakowski sprach mit Martina Maaßen, seit Jahren eines der Gesichter der Grünen im Kreis Viersen. Von Björn Rudakowskimehr

Förderung für 20 Vereine im Kreis

Der KreisSportBund fördert 20 seiner Mitgliedervereine mit je 1 000 Euro für ihre besonders engagierte Projektarbeit. Das Fördergeld stammt aus dem Landesprogramm „1 000 x 1 000 – Anerkennung für den Sportverein 2017“ und geht an Vereine, die mit Ganztags- und Kindertageseinrichtungen kooperieren. Außerdem wurden in diesem Jahr erneut Vereinsprojekte bezuschusst, bei denen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam aktiv sind. Von der Redaktionmehr