Sehenswerter Ballwechsel

Beim Ortsentscheid der Tischtennis-Mini-Meisterschaften in der Turnhalle des 1. TTC Schwarz-Gelb Dülken gingen elf Jungen an den Start. Leider war kein einziges Mädchen am Start. Die Jungen zeigten in den drei Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern sehenswerte Ballwechsel. „Es war eine gute Veranstaltung, es hätten aber gerne noch ein paar mehr Kinder sein können“, resümierte Harald Wefels, Vorsitzender des Ausrichters, „die Kinder hatten sehr viel Spaß am unserem Tischtennissport. Von der Redaktionmehr

Rekord beim Run for help

Der neue Teilnehmerrekord von fast 300 Aktiven beim Nikolaus Run for help in Gedenken an Dietmar Gross berührte vor allem die Familie und zeigte ihr noch mal deutlich, wie sehr die Laufgemeinde ihn geschätzt hat. Beim diesjährigen Lauf wurden fast 3.000 Euro gespendet, über die sich der Freundeskreis Jugendhilfe Schloss Dilborn freuen darf. Wolfgang Scholz erinnerte zu Beginn der Veranstaltung noch mal an Dietmar Gross’ Engagement für den Laufsport und die Leichtathletik. Von der Redaktionmehr

Thy für Laureus Sport Award nomminiert

Lennart Thy, der diesjährige Leihspieler von Ehrendivisionär VVV Venlo, könnte eine große Ehre zu Teil werden. Der deutsche Stürmer ist für den prestigeträchtigen Laureus Sport Award nominiert worden, einen der renommiertesten sportlichen Auszeichnungen weltweit. Thy verzichtete einige Wochen freiwillig auf den Spiel- und Trainingsbetrieb in der Eredivisie, um Stammzellen für einen Patienten mit akuter Leukämie zu spenden, der eine identische DNA mit Thy aufweist. Von der Redaktionmehr

Jürgen Mahron neuer Fachwart Fußball

Auf der nur schwach besuchten Fachschaftsversammlung Fußball – einberufen vom Stadtsportbund – stand die Wahl eines neuen Fachwarts Fußball auf der Tagesordnung. Der bisherige Fachwart Rolf Göttel hatte dieses Amt zehn Jahre inne und ist jetzt auf eigenen Wunsch ausgeschieden. Neuer Fachwart wurde Jürgen Marohn (66) vom Polizei SV. Er ist im Fußballkreis MG-VIE auch vielen bekannt durch seine ehrenamtliche Tätigkeit im Kreisfußballjugendgericht. Von der Redaktionmehr

Vom Start gleich auf den dritten Platz

Der erste Spieltag der neugegründeten Golf-Spielgemeinschaft vom Schmitzhof in Wegberg und dem Europäischen Golfclub Elmpterwald wurde gleich zu einem Erfolg. Das Team, das in der Bezirksliga startet, landete auf einem guten dritten Platz. An allen fünf Spieltagen sollen jeweils drei Spieler aus Elmpt und drei Spieler aus Wegberg auf den Platz gehen. Im Golfclub Wildenrath, wo das erste Turnier stattfand, gingen (von rechts) Johannes, Anna und Luc vom Elmpter Wald sowie Wiebke, Lukas und Maximilian vom Schmitzhof an den Start, links im Bild Enrico Berger, Jugendwart des Schmitzhofs. Von der Redaktionmehr

TSV feiert Aufstieg der Herren55

Günter Sirsch, Leiter der Tennisabteilung des TSV Kaldenkirchen, nahm bei der Jahreshauptversammlung eine besondere Ehrung vor. Schließlich gab es einen Aufstieg zu feiern. Die Herren55 spielen nach zweimaligem Aufstieg nun in der Klasse BKA. Bei den Wahlen zum Vorstand wurden gewählt: Thomas Moucha (stellvertretender Abteilungsleiter), Andrea Mayus (Sportwartin), Vera Peltner und Wolfgang Marusczyk (Jugendwarte), Helmut Lennartz (Technik), Claus Albrecht (Kasse) und Hans Niemann (Kassenprüfer). Von der Redaktionmehr