| 17.01 Uhr

Nager sind dufte!

„Meerschweinchen und Kaninchen riechen“, wer das glaubt, liegt völlig falsch. Tatsächlich sind die kleinen Nager im wahrsten Sinne des Wortes putzige Tiere. Von Claudia Ohmer

Sie gehören, ebenso wie die Katzen, zu den Tieren, die an der Pflege und Sauberkeit ihres Fells unermüdlich arbeiten. Frische Einstreu, sauberes Heu und frisches Wasser – nur so fühlen sich Kaninchen und Meerschweinchen wohl, weil sie eben echte Saubermänner sind. Und damit sind sie die perfekten Mitbewohner im Kinderzimmer.

Wird die „Toilettenecke“ im Stall täglich gesäubert und alle drei, vier Tage eine komplette Grundreinigung gemacht, kann Geruch gar nicht erst entstehen.

Kaninchen sind außerdem nicht nur sehr reinliche Tiere, sondern auch richtig clever: Stellt man beim Freilauf in einer Zimmerecke eine flache Schale mit etwas Einstreu aus dem Stall auf, lernen Kaninchen schnell, beim Ausflug durch das Kinderzimmer ihre Geschäfte gezielt dort zu hinterlassen.

Ein Tipp für Meerschweinchenbesitzer: Die kleinen Nager haben eine sehr schnelle Verdauung. Für mehr Sauberkeit außerhalb des Käfigs sorgt man ganz einfach, indem man Frisch- und Trockenfutter ausschließlich im Stall füttert.

(IVH)

(StadtSpiegel)