| 16.01 Uhr

Alles unter einem Dach

Alles unter einem Dach
Geselligkeit wird in Seniorenresidenzen groß geschrieben – jeder hat aber auch stets die Möglichkeit, sich in die Privatsphäre des eigenen Appartements zurückzuziehen.
Den Alltag selbstständig gestalten und doch gut umsorgt sein. Sein eigenes Leben führen und dennoch soziale Kontakte pflegen: Moderne Seniorenresidenzen bieten Unterhaltung, Bewegung und Abwechslung Von der Redaktion

Kreis Viersen (djd).

Die Vorstellungen vom Leben im Ruhestand sind vielschichtig. „Zudem sind im Alter, wenn womöglich die eigene Beweglichkeit nachlässt, kurze Wege gefragt“, weiß Journalist Martin Blömer von Ratgeberzentrale.de. Zu einer interessanten Alternative können dann Seniorenwohnanlagen werden: Sie vereinen viele Angebote unter einem Dach, so dass ein abwechslungsreicher Tagesablauf garantiert ist.

Gerade im Alter ist das Wohnen der kurzen Wege von großem Vorteil: Zum Frühstück oder Mittag muss man lediglich einige Treppenstufen steigen oder den Aufzug nehmen. Auch die täglichen Freizeit- und Sportangebote bis hin zum eigenen Pool sind schnell erreicht. Ohnehin wird Geselligkeit etwa in den Rosenhof Seniorenwohnanlagen groß geschrieben, beispielsweise durch das große Angebot an Kulturveranstaltungen. Dennoch kommt im Alltag die gewünschte Privatsphäre nicht zu kurz. Jeder Bewohner hat sein eigenes Ein- bis Vier-Zimmer Appartement, in das man sich jederzeit zurückziehen kann. Und sollte medizinische oder pflegerische Betreuung nötig sein, ist dies innerhalb des Hauses sichergestellt. Praktische Services – von der Reinigung des Appartements bis zur medizinischen Versorgung – erleichtern in allen Häusern den Alltag. Davon träumen die meisten.

Für Abwechslung meist ebenfallsgesorgt: Konzerte, Lesungen und Ausflüge gehören ebenso zum festen Programm wie Hobbygruppen von Fremdsprachen, über Walken bis Schach. Die Residenzen befinden sich in sowohl in Großstädten als auch auf dem Land. Qualitätseinbußen bedeutet das nicht. Ganz wichtig ist es deshalb, sich vor einem Umzug umfassend zu informieren.

(StadtSpiegel)