Alle Unser Leben-Artikel vom 7. März 2016
Steuer und Recht

Wichtige Punkte für das Jahr 2016

Grenzwerte für die Buchführungspflicht seit 1. Januar 2016 werden um 20 Prozent erhöht. Neue Gewinngrenze 60 000 Euro/ neue Umsatzgrenze 600 000 Euro. Hierdurch wird die Gruppe der Gewerbetreibenden, die ihren Gewinn nach der Einnahmenüberschussrechnung ermitteln können, vergrößert. Hier gibt es Vor- und Nachteile. Kennen Sie die Auswirkungen (Finanzamt, Bank bei Finanzierungen)? -      GoBD – (Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme seit 1.1.2015 in Kraft. Haben Sie in Ihrem Unternehmen die notwendigen Umstellungen durchgeführt, oder zumindest analysiert? Nutzen Sie die Vorteile der "Digitalen Buchführungswelt" in Ihrem Unternehmen? mehr