| 00.00 Uhr

Ganz cool den Sommer genießen

Kreis Viersen. Wie bei so vielen angenehmen Dingen kommt es auch beim Sonnenbad auf die richtige Dosis an: Wer damit übertreibt, strapaziert unnötigerweise die Haut. Vollkassettenmarkisen spenden Schatten auf Terrasse und Balkon Von Claudia Ohmer

Noch wichtiger ist ein guter Sonnenschutz für Kinder. Damit die ganze Familie den Sommer im Garten in vollen Zügen genießen kann, sind beschattete und somit angenehm temperierte Bereiche gefragt. Eine besonders komfortable Lösung, die gesamte Terrasse nach Bedarf mit einem Sonnenschutz zu versehen, sind Textilmarkisen. Sie schützen vor zu viel Sonne und werden mit fröhlichen Farben und attraktiven Designs selbst zum Blickfang im Garten.

Doch was passiert mit der Markise außerhalb der sonnigen Jahreszeit? Wenn das Tuch ganzjährig Wind und Wetter ungeschützt ausgesetzt ist, wird die optische Wirkung schnell verblassen.

Für Abhilfe sorgen hier Vollkassettenmarkisen. Wird der textile Sonnenschutz nicht benötigt, lässt er sich bei einigen Modellen komplett in der Kassette aufrollen. Damit ist der Schattenspender rundum vor den Einflüssen der Witterung geschützt, die Lebensdauer von Tuch und Technik wird deutlich verlängert. Das Ausfallprofil, das den vorderen Kassettenabschluss bildet, schützt das Tuch wirkungsvoll vor Umwelteinflüssen.

Besonders praktisch ist es, den Sonnenschutz auf der Terrasse zusätzlich mit Komfortfunktionen auszustatten. Ein Motorantrieb mit Funkfernbedienung etwa ermöglicht die Steuerung auf Knopfdruck. In der Kombination mit einer Wetterautomatik schließt die Markise selbsttätig, wenn ein Sommergewitter aufzieht. So bleibt das Tuch vor Beschädigungen geschützt, selbst wenn gerade niemand zu Hause ist. Zusätzlichen Komfort bietet eine Seitenzugmarkise, die – ebenfalls in einer wettergeschützten Kassette – an der Hauswand montiert werden kann.

(djd/pt)

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige