| 11.42 Uhr

Das Besondere liegt im Einfachen

Das Besondere liegt im Einfachen
Die LED-Spots sorgen nach Sonnenuntergang für einen stimmungsvollen Aufenthalt unter der Markise. FOTO: epr/markilux
Markise im Purismus-Look passt perfekt zu zeitgemäßer Architektur. Von der Agentur

Im eigenen Zuhause hat das Wohlbefinden höchste Priorität. Vom Keller bis unter das Dach soll jedes Detail dem eigenen Geschmack entsprechen und alles einheitlich gestaltet sein. Denn dann verspürt man daheim eine gewisse Ruhe, die nach der Hektik des Alltags Balsam für die Seele ist. Aus diesem Grund sollte sich der Stil des Hauses und Wohnraums auch auf Balkon und Terrasse wiederfinden – wohlwissend, dass man dort in der warmen Jahreszeit viele entspannte Stunden verbringen möchte.

Die Abstimmung von Elementen wie den Gartenmöbeln und des Sonnenschutzes auf die Architektur des Hauses spielt daher im Outdoor-Bereich eine wichtige Rolle. Die Kassettenmarkise markilux 970 wurde mit ihrer schlichten Form auf eine sehr puristische, urbane Architektur ausgerichtet. Strenge Linien treffen bei ihr auf leicht gerundete Ecken, also kann man sagen: Das Besondere liegt im Einfachen – zumindest was das Design angeht. Denn die Technik ist alles andere als simpel. So sorgen integrierte LED-Spots dafür, dass der laue Sommerabend auch über den Sonnenuntergang hinaus noch lange genossen werden kann. Und soll der Sonnenschutz über Nacht geschützt sein, verschwindet er am Ende des Tages in der schlanken Kassette, die sehr leise schließt. Eine Silikonlippe dichtet sie ab und verhindert auf diese Weise, dass Nässe und Schmutz ins Innere eindringen. Auch im ausgefahrenen Zustand können Wind und Wetter der Markise nichts anhaben: Eine spezielle Bionic-Sehne aus Hightechfasern, die in den Gelenkarmen sitzt, leistet den nötigen Widerstand. Zudem neigt sich die Markise automatisch, wenn sie ausfährt, damit Regenwasser jederzeit abfließen kann.

(StadtSpiegel)