| 10.43 Uhr

Zwei Einbrecher festgenommen

Viersen. Die Polizei Viersen konnte zwei Einbrecher bei einem Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus festnehmen, ein Täter konnte flüchten. Von der Redaktion

Ein Zeuge hatte um 1.56 Uhr drei verdächtige Personen beobachtet, die sich neben einer Autoreparaturwerkstatt an der Freiheitsstraße aufhielten. Die sofort alarmierte Polizei fand die drei bei der Suche an einem hinter der Werkstatt befindlichen momentan nicht bewohnten Einfamilienhaus. Die Einbrecher versuchten gerade in das Haus einzubrechen.

Als sie die Polizei bemerkten, flüchteten sie sofort. Zwei der drei Flüchtenden, ein 28-Jähriger ohne festen Wohnsitz und ein 26-Jähriger aus Viersen konnten auch mit Hilfe eines Diensthundes festgenommen werden. Der 28-Jährige verletzte sich bei der Festnahme leicht und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Der dritte Täter konnte unerkannt flüchten. Die beiden festgenommenen Männer wurden nach Vernehmung wieder entlassen.

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige