| 16.01 Uhr

Wer wird Mini-Meister im Tischtennis?

Wer wird Mini-Meister im Tischtennis?
Foto: Fotolia/maxximmm
Dülken. Der Tischtennisclub Schwarz-Gelb Dülken richtet am Sonntag, 5. Februar, die Mini-Meisterschaften in Dülken aus. Von Claudia Ohmer

Alle Mädchen und Jungen sind eingeladen, an der kostenlosen Veranstaltung in der Turnhalle des Clara-Schumann-Gymnasiums, Brandenburger Str. 1, Dülken, teilzunehmen. Das Turnier beginnt um 14 Uhr. Unterstützung durch die Eltern ist gewünscht. Für das leibliche Wohl sorgt eine Cafeteria.

Die mini-Meisterschaften sollen allen Kindern der Altersgruppe zwölf Jahre und jünger eine Sport- und Spielaktion bieten, die so viel Spaß und Freude bereitet, dass die Mädchen und Jungen auch künftig regelmäßig Tischtennis spielen möchten. Diese Aktion richtet sich an alle, egal, ob die „minis“ bereits häufig, nur selten oder noch nie zum Schläger gegriffen haben. Nur dürfen die Mädchen und Jungen keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes besitzen. Mädchen und Jungen spielen getrennt, jeweils unterteilt nach Altersklassen.

Feste Hallenschuhe, ein T-Shirt und eine Sporthose genügen als Spielkleidung. Tischtennis-Schläger, Bälle und ein Schiedsrichter/Betreuung pro Tisch werden vom Verein gestellt. Es winken kleine Preise, aber auch Pokale und Urkunden. Die mini-Meisterschaften beginnen auf örtlicher Ebene und werden zu den nächst höheren Entscheiden weitergeführt. Info unter www.ttc-schwarz-gelb-duelken.de.

(StadtSpiegel)