| 11.23 Uhr

Volles Programm für Kinder und Rock-Fans

Rahser. Am Wochenende, 7. und 8. Juli, steht das Rahser Kopf: Das 13. Kinder-Straßenfest und das achte Open-Air Festival stehen auf dem Programm. Der Förderverein „Wir vom Rahser“ macht es mit viel Engagement wieder möglich. Von der Redaktion

Viel geboten wird am zweiten Juli-Wochenende im Rahser. Am Samstag, 7. Juli, ab 16 Uhr, lädt der Veranstalter Förderverein WIRvomRAHSER zum 8. Rahser Open Air Festival „ROA“ ein. Am Jugendheim „Trichter“ am Nelkenweg sind gleich sechs Bands live auf der Bühne zu erleben.

„Shirley“ mit Cover-Rock aus den 90-ern, „Rusty Elvis“ mit Blues, Punkrock und Rockabilly, „Off My Diary“ mit Alternative Rock, „Firlefanz“ mit Rock, Pop und Wahnsinn, „Caesar‘s Green“ mit fetten Rockgewittern alter Schule und „Tyler Leads“ mit Heavy Rock und Metal. Wegen der Fußball-WM beginnt das Programm um 18 Uhr. Schirmherr ist Wolfgang Genenger. Der Eintritt ist frei.

Zum 13. Rahser Kinder-Straßenfest starten die kleinen Besucher am Sonntag, 8. Juli, um 11 Uhr. Angeboten werden jede Menge Aktionen und Spiele für die Kids: Dartspiel, Hüpfburg, Kindertrödel, kostenloses Wassereis, buntes Showprogramm auf der Bühne und Kutschfahrten durch den Stadtteil. Auch hier ist der Eintritt frei. Der über den Verkauf von Speis und Trank erzielte Erlös kommt mehreren Kinder- und Jugendprojekten zugute.

Im Zusammenhang mit der zunehmend guten Resonanz auf das jährlich stattfindende Wochenend-Ereignis kommt auf den Veranstalter, den Förderverein WIRvomRAHSER, immer mehr Arbeit zu, so freut man sich immer über neue Helfer für vielfältige Aufgaben und Organisation.

(StadtSpiegel)