| 12.42 Uhr

Viersen: Pkw nach Unfall zerstört

Viersen: Pkw nach Unfall zerstört
Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall komplett zerstört. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. FOTO: Heike Ahlen
Viersen (hei). Um kurz nach 3 Uhr in der Nacht zu Montag ist es auf der A61 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Volvo und einem Lkw gekommen. Der Pkw-Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Von Heike Ahlen

Ein junger Niederländer (Jahrgang 1991) war nach ersten Ermittlungen der Autobahnpolizei mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Venlo unterwegs gewesen. Kurz vor der Ausfahrt Süchteln prallte er mit der rechten vorderen Seite seines Wagens links gegen das Heck eines Lkw, der ebenfalls aus den Niederlanden stammt. Das Auto touchierte die rechte Leitplanke und drehte sich um 180 Grad. Der Pkw-Fahrer wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert, das Auto zerstört. Am Lkw entstand dem Augenschein nach nur geringer Sachschaden.

(StadtSpiegel)