| 11.33 Uhr

Viersen feiert auch im Herbst

Viersen feiert auch im Herbst
Organisator Dustin Thissen, Dominik Büschgens (Verkaufsleiter bei Opel Dresen), Clemens Roosen (Geschäftsstellenleiter der Volksbank am Neumarkt und Brabanter Straße) und Organisator Marc Pesch (von links) kündigten im Opelhaus Dresen die nächste „Viersen-Feiert-Party“ an. FOTO: Uli Rentzsch
Viersen (red). Die erste Partynacht „Viersen feiert!“ war ein grandioser Erfolg – nun hat der Vorverkauf für die nächste Veranstaltung begonnen. Am Samstag, 3. November, fällt im evangelischen Gemeindehaus an der Königsallee der Startschuss für das Event. Präsentiert wird das Event neben anderen vom Extra-Tipp und Stadt Spiegel. Von Ulrich Rentzsch

„,Viersen Feiert’ war schon bei der Erstauflage eine absolut runde Sache“, freuen sich die beiden Organisatoren Marc Pesch und Christian Leyers, „dieses Top-Niveau wollen wir natürlich auch in Zukunft halten.“ Beide sorgen am Samstag, 3. November, wieder für die beste Musik aus den Bereichen House, Dance, Partyclassix und R’n’B. Angesprochen dürfen sich all jene fühlen, die gepflegt in netter Atmosphäre feiern gehen wollen.

Das Konzept der beiden „Macher“ klingt gut, alles ist durchdacht und stützt sich auf jahrelange Erfahrungen. Drei Bars sorgen dafür, dass die Besucher nie längere Zeit auf Getränke warten müssen. Neben Bier und Softgetränken warten auch Longdrinks und Cocktails auf die Besucher. Im Vergleich zur Erstauflage wird die Akustik auf dem Dancefloor noch einmal verbessert. „Im hinteren Teil des Saales war es nicht optimal, darauf haben wir reagiert“, versprechen die Organisatoren, „die Tanzfläche bleibt aber ähnlich groß.“

Das Möbelhaus Franz Knuffmann mit seinen diversen Standorten in Neuss oder Krefeld ist als Partner neu dabei und präsentiert die große Fotoaktion im Foyer. Das Autohaus Dresen als Hauptsponsor ist mit mehreren Showcars auf der Königsallee vor dem evangelischen Gemeindehaus präsent, die Volksbank Viersen präsentiert für die ersten 200 Gäste den „Welcome Prosecco“. Als Sponsoren sind darüber hinaus auch Elektro Nowroth und Garten- und Landschaftsbau Fasselt mit dabei. Anders als bei der Premiere soll es auch einen Imbiss geben, damit niemand zu später Stunde hungrig nach Hause geht.

Musikalisch wird alles aus den 90er-Jahren, aktuelle Hits aus den Charts bis hin zu Partyklassikern von Kool and the Gang, Chaka Khan oder Michael Jackson geboten.

Die Tore zu „Viersen feiert“ öffnen sich ab 20.30 Uhr. Alle Gäste ab 21 Jahren sind herzlich willkommen.

„Zum Start machen wir unseren Gästen ein besonderes Angebot“, sagt „Chris“ Leyers, „Frühbucherkarten gibt bis zum 10. Oktober für acht Euro, danach kosten die Karten zehn Euro im Vorverkauf, zwölf Euro an der Abendkasse.“ Frühbucher-

Tickets für „Viersen feiert“ gibt es in den Filialen der Volksbank Viersen sowie bei Sport Pergens und auch ganz bequem online auf tickets.marcpesch.de.

Karten zum regulären Preis (auch nach dem 10. Oktober) sind auch in unserer Geschäftsstelle „Die Anzeige“ an der Hauptstraße 89 in Viersen erhältlich.

Die Veranstalter rechnen auch in diesem Herbst mit einem ausverkauften Haus.

(Report Anzeigenblatt)