| 16.33 Uhr

Von Klein-Lkw erfasst
Vierjähriges Kind schwer verletzt

Viersen. Mit vermutlich schweren Verletzungen musste ein vierjähriger Junge nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus gebracht werden. Der Viersener Junge befand sich am Mittwoch, gegen 13.30 Uhr, in einer zur Freiheitsstraße gehörenden schmalen Anliegerstraße an der Hand seines Vaters und wollte hinter einem geparkten Van die Straße überqueren.

Der 57-jährige Fahrer eines Klein-Lkw aus Schwalmtal setzte in der Anliegerstraße rückwärts, da er aufgrund der Straßenenge sein Fahrzeug nicht hatte wenden können. Der Klein-Lkw erfasste das Kind.

Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige