| 14.22 Uhr

Vielseitig und lebendig

Vielseitig und lebendig
Ein Blick in die Festhalle: Auch in diesem Jahr wird sich wieder Infostand an Infostand reihen. Die Immobilienbörse startet am Samstag, 9. Mai. FOTO: Stadt Viersen
Viersen (dka/red). „Wohnstandort Viersen: Vielseitig, lebendig, attraktiv“ - so lautet das Sonderthema und auch das Motto der Immobilienbörse. Die elfte Auflage startet am kommenden Samstag, 9. Mai. Von Dirk Kamps

An zwei Tagen findet man in der Festhalle und im Messezelt wieder eine Menge Experten zum Thema „Wohnen in Viersen“. Dabei versteht sich die Immobilienbörse als ein Treffpunkt, der im ansprechendem Ambiente seinen Besuchern einen umfangreichen Überblick über die aktuellen Immobilienangebote und die Finanzierungsmöglichkeiten bietet.

Wer in Viersen ein Grundstück kaufen bzw. ein Haus oder eine Wohnung kaufen oder mieten möchte, kann sich am Samstag, 9. Mai, und Sonntag, 10. Mai, jeweils von 11 bis 17 Uhr in der Festhalle am Hermann-Hülser-Platz und in einem zusätzlichen Messezelt umfassend über das Immobilienangebot informieren.

Gut 60 Aussteller aus unterschiedlichen Bereichen werden sich und ihr Angebot präsentieren. Die Messe bietet den Platz und auch die Zeit für erste Gespräche und Beratungen. Auch die Stadt Viersen ist vertreten. Die Immobilienbörse wendet sich nicht nur an die, die künftig bauen und/oder umziehen möchten. Der Bereich „Handwerk“ wird stärker bei der Immobilienbörse vertreten sein, um mit seiner fachlichen Beratung auch den Themenkomplex Sanierung, Modernisierung und Umbau abzudecken.

Die stetige Weiterentwicklung der Veranstaltung hat dazu geführt, dass die Viersener Immobilienbörse mittlerweile überregionale Bedeutung hat und auch für die Aussteller immer attraktiver wird.

Im Glasanbau werden Fachvorträge zu unterschiedlichen Themen geboten. Es werden außerdem kostenlose Stadtrundfahrten zu den Baugebieten und Rundgänge in den beiden Stadterneuerungsquartieren geboten.

(Report Anzeigenblatt)