| 15.49 Uhr

Viele Themen behandelt

Viele Themen behandelt
Das Titelbild der Einladung mit zahlreichen Kunstwerken.
Dülken. Zur Ausstellung der Malgruppe der Seniorengruppe „Miteinander-Füreinander“ Dülken-Boisheim wird in das „Konzept 48/11“ am Sonntag, 18. November, eingeladen. Von der Redaktion

Seit vielen Jahren beherbergt das „Konzept 48/11“ an der Lange Straße in Dülken Künstler und Künstlerinnen unterschiedlichster Couleur und bietet den Raum für eigen organisierte Kunstausstellungen. Dem ehrenamtlichen Team um Andrea Vogt ist es zu verdanken, dass der frühere Leerstand den Kunstschaffenden zur Verfügung gestellt und mit Leben gefüllt wird. Dabei ist es genau dieses bürgerschaftliche Engagement, das das Konzept 48/11 von klassischen Galerien unterscheidet.

Die Malgruppe bei Miteinander-Füreinander Dülken-Boisheim gibt es schon seit über zehn Jahren. Seit drei Jahren ist Andrea Vogt die künstlerische Leiterin der Gruppe. „In diesen gemeinsamen Jahren wurden viele Themen behandelt: moderne abstrakte Fluid Painting-Technik, klassische Stillleben, perspektivische Darstellungen von Architektur und Landschaft, Lasurtechnik oder Monotypie“, berichtet sie.

Die Ausstellung „2015-2018 – Drei gemeinsame Jahre“ zeigt eine Auswahl von Kursarbeiten, die dem interessierten Zuschauer einen Eindruck geben soll, was die Gruppe in den vergangenen drei Jahren mit großer Kreativität und individuellem Geschick erarbeitet hat.

Die Malgruppe lädt ein zur Vernissage am Sonntag, 18. November, von 15 bis 18 Uhr im Konzept 48/11. Die Ausstellung ist außerdem an folgenden Samstagen geöffnet: 24. November und 1. Dezember, jeweils von 10.30 bis 12.30 Uhr.

(StadtSpiegel)