| 10.13 Uhr

Tierschützer hielten Mahnwache

Viersen. 110 Aktivisten von „Vegani.TV“ versammelten sich am Freitag vor einem Schlachthof in Viersen. Von Daniel Uebber

Hunderte Kerzen, Pappschilder und Kreuze - die Aktivisten, die am Freitag in Viersen die Mahnwache vor dem EU-Schlachthof Siemes hielten, machten ihre Position zur Massentierhaltung und zum Fleischkonsum mehr als deutlich. Es war die insgesamt vierte Mahnwache, die von der Gruppe vor dem Schlachthof organisiert wurde.

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige