| 12.22 Uhr

Suche nach Autodieben

Suche nach Autodieben
Der Hubschrauber ist mittlerweile nicht mehr am Himmel, die Fahndung dauert aber an. FOTO: pixabay/Biker77
Viersen/Köln (hei). Ein Polizeihubschrauber hat am Montagmorgen zwischen 5.45 und 6.30 Uhr viele Viersener in Unruhe versetzt. Grund für den Einsatz war ein Autodiebstahl in Köln-Junkersdorf gegen 4.30 Uhr an diesem Morgen. Dort wurde ein Porsche Cayenne entwendet. Es gelang, das flüchtige Fahrzeug in Richtung Viersen zu verfolgen. Von Heike Ahlen

Gegen 6.30 Uhr wurde das Auto abgestellt am Friedhof gefunden. Eine sofortige Suche in diesem Bereich blieb ohne Ergebnis. Die Fahndung an sich dauert – auch ohne Hubschrauber – an.

Die Kölner Polizei bittet um Hinweise von Menschen, die am frühen Montagmorgen entweder das Auto auf dem Weg zum Friedhof gesehen oder ansonsten verdächtige Beobachtungen in diesem Bereich gemacht haben. Sie können sich unter der Rufnummer 0221–29–0 direkt an die Polizei in Köln oder unter 02162/377–0 an die Viersener Polizei wenden.

(StadtSpiegel)