| 14.33 Uhr

Stadtplakette für Uta Petersen

Stadtplakette für Uta Petersen
Bürgermeisterin Sabine Anemüller (li.) und Hans-Willy Bouren (stellv. Bürgermeister) mit Uta Petersen. FOTO: Werner Jungblut
Viersen (wj). „Menschen wie du sind ein Segen für unsere Gesellschaft“, sagte Viersens Bürgermeisterin Sabine Anemüller anlässlich der Verleihung der Stadtplakette in Bronze an Uta Petersen vom Kinderschutzbund in Viersen. Sie ist seit 1992 Mitglied und seit 1995 in der Vorstandsarbeit eingebunden. Im Jahre 2001 wurde sie in den Teamvorstand des Kinderschutzbundes gewählt und hat sich hier mit viel Herzblut und guten Ideen für Hilfen für Kinder und Familien eingesetzt. Sie ist sehr aktiv beim Kinder- und Jugendtelefon „Nummer gegen Kummer“. Auch auf politischer Ebene ist sie für die Stadt Viersen als Mitglied im Jugendhilfeausschuss aktiv. Der Rat der Stadt hat beschlossen, Uta Petersen für ihre besonderen Verdienste um die Stadt Viersen mit der Stadtplakette in Bronze auszuzeichnen. Von Werner Jungblut
(Report Anzeigenblatt)