| 14.51 Uhr

Spätkirmes und Krammarkt

Dülken. In Dülken findet von Samstag, 19. September, bis einschließlich Dienstag, 22. September, die Spätkirmes statt. Aus diesem Grund sind Teile der Dülkener Innenstadt bereits ab Donnerstag, 17. September, für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Betroffen sind der südliche Teil des Neumarkts, die Corneliusstraße zwischen Neumarkt und Altem Markt und der Alte Markt selbst. Der Wochenmarkt am Samstag, 19. September, wird auf den Wilhelm-Cornelißen-Platz verlegt. Letzterer steht darum ab Freitag, 16. September, nachmittags, nicht in vollem Umfang als Parkplatz zur Verfügung. Die Einbahnregelung auf der Straße Cap Horn ist für die Dauer der Sperre aufgehoben, hier kann um das Denkmal Wilhelms I. herum gewendet werden. Am Sonntag, 20. September, findet zudem auf Börsenstraße, Blauensteinstraße und Teilen der Langen Straße ein Krammarkt statt. Markthändler mit einem breit gefächerten Angebot werden zwischen 11 und 22 Uhr erwartet. Von der Redaktion
(StadtSpiegel)