| 16.11 Uhr

Sitzung mit Einwohnerfragestunde

Viersen. Der Rat der Stadt Viersen tagt am Dienstag, 7. Februar, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Forums am Rathausmarkt. Auf der Tagesordnung des öffentlichen Teils steht unter anderem ein Sachstandsbericht zur Perspektivenplanung Süchteln. Hier soll der Rat zudem über den nächsten Schritt im Verfahren beschließen. Von Claudia Ohmer

Beraten wird außerdem über einen Antrag der Linken zur Satzung über Beiträge für die Ganztagsbetreuung an Schulen. Hier soll die Passage gestrichen werden, nach der Kinder ausgeschlossen werden können, wenn die Eltern die Beiträge nicht bezahlen. Schließlich stehen noch Umbesetzungen in Gremien auf der Tagesordnung.

Am Anfang der Sitzung findet eine Einwohnerfragestunde statt. Hier können Fragen aus dem Zuständigkeitsbereich der Stadtverwaltung gestellt werden. Frageberechtigt sind alle Menschen, die in Viersen wohnen. Die Fragestunde dauert höchstens eine halbe Stunde. Die Fragen können in der Sitzung mündlich vorgetragen oder vorab schriftlich eingereicht werden, beispielsweise per E-Mail an stadt@ viersen.de.

Die Sitzungsunterlagen für den öffentlichen Teil stehen im Ratsinformationssystem der Stadt auf der Internetseite www.viersen.de zur Ansicht und zum Herunterladen bereit. Zum öffentlichen Teil der Ratssitzung sind interessierte Zuhörer eingeladen.

(StadtSpiegel)