| 15.11 Uhr

Sandspielvergnügen mal drinnen

Viersen. In der KiTa Marienheim in Viersen wurde jetzt der Flur im Obergeschoss umgestaltet und für das offene Kindergartenkonzept nutzbar gemacht. Möglich wurde dies durch großzügige Unterstützung der Sparkassenstiftung und das Engagement des Fördervereins. Von Claudia Ohmer

Großes Highlight für die Kinder aller Kindergartengruppen ist der neue Indoor-Sandspielbereich, an dem durch verschieden hohe Trittpodeste kleine wie große Kinder mit dem Sand arbeiten können.

Und das Beste: Fällt mal etwas Sand daneben, wird er nicht durch das gesamte Haus getragen, sondern kann von den Podesten wieder eingesammelt werden. Die Errichtung erforderte aus Platzgründen eine gleichzeitige Neugestaltung der Garderoben im Obergeschoss, die von der Schreinerei Kitschen entworfen und gebaut wurden.

(StadtSpiegel)