| 16.42 Uhr

Regenmacher, Trommel und Co.

Regenmacher, Trommel und Co.
Marcel Schmitz und Christian Baakes beim Instrumentenbau.
Viersen. Alltägliche Materialien sind der Ausgangspunkt für einen Instrumentenbau-Workshop anlässlich der Junior’s Jazz Open. Von Claudia Ohmer

Lehrer der Musikschule „Tommy’s Workshop“ stehen dazu am Sonntag, 18. September, von 13 bis 15 Uhr in der Festhalle bereit.

Beim Instrumentenbau-Workshop sollen Jazzinstrumente wie Regenmacher, Trommeln und Kontrabässe gebaut werden. Zum Abschluss und als Höhepunkt des Workshops ziehen die jungen Instrumentenbauer mit ihren selbst gebauten Instrumenten als großes Orchester durch die Festhalle. Auf der Bühne präsentieren sie Christoph Fröhlich von Pelemele und dem Viersener Publikum lautstark die Ergebnisse ihrer Arbeit.

Zielgruppe der Aktion sind Kinder von fünf bis acht Jahren. Die Teilnahme an dem Workshop selbst ist kostenfrei. Bezahlt werden muss aber der Eintritt zu den Junior’s Jazz Open, der 7,50 Euro beträgt. Karten für die Veranstaltung gibt es im Kartenverkauf der städtischen Kulturabteilung an der Heimbachstraße 12. Für den Workshop muss man sich per E-Mail an nicole.nilles@viersen.de anmelden.

(StadtSpiegel)