| 13.12 Uhr

Mehr als nur Schießen

Mehr als nur Schießen
Kontaktdaten zu allen Schützenbruderschaften im Bezirk Dülken-Boisheim finden Sie auf dieser Karte. FOTO: Kalle Dierker
Dülken (due). „Saufen und Schießen - mehr macht ihr doch bei den Schützen nicht!“ - Solche Vorurteile kennt Thorsten Bex nur zu gut. Von Daniel Uebber

Der Bezirksjungschützenmeister ist gemeinsam mit Kalle Dierker verantwortlich für die etwa 60 Jungschützen, die in den sechs Bruderschaften in Dülken und Boisheim ihr Zuhause haben. „Dabei bieten wir den Kindern und Jugendlichen jede Menge an“, sagt Thorsten Bex: Fahrten ins Phantasialand, Wochenendtouren, Familienfeste, Trips in den Center Park oder Spieleabende, das Spektrum ist riesig und hat ein Ziel: „Wir wollen den Kindern und Jugendlichen etwas bieten, denn von alleine kommen sie nicht zu uns“, sagt Kalle Dierker, der einen Rückgang des Interesses der Jugendlichen am Schützenwesen feststellt. „Vor zwei, drei Jahren hatte unser Bezirk noch nicht die Probleme wie heute. Viele Jungschützen sind mittlerweile Altschützen geworden, aber der Nachschub an neuen Jungschützen blieb aus.“

Um diese Delle auszugleichen, wandten sich die beiden an den Stadt Spiegel. „Wir hoffen, dass wir wieder neue Mitglieder in unseren Bruderschaften begrüßen können“, sagt Thorsten Bex. Zwar würden auch andere Vereine Ausflüge und Spieleabende anbieten: „In einer Schützenbruderschaft aber geht es meist noch familiärer zu, als in anderen Vereinen. Das Gefühl der Zusammengehörigkeit in einem Schützenverein lässt sich mit nichts vergleichen.“

(StadtSpiegel)