| 15.51 Uhr

Malgruppe stellt im Konzept 48/11 aus

Dülken. Das Dülkener Mühlenfest wird um einen interessanten Programmpunkt erweitert: Die Ausstellung der Malgruppe der Senioren Miteinander-Füreinander Dülken-Boisheim. Von Claudia Ohmer

Im Konzept 48/11 an der Lange Straße 48 stellen die Mitglieder der Malgruppe „Senioren Miteinander-Füreinander Dülken-Boisheim“ ihre individuellen Lieblingsbilder aus.

Malstile und Techniken der ambitionierten Hobbymaler sind breit gefächert. So werden die Besucher der Ausstellung von floralen Aquarellen über abstrakte Acrylbilder bis hin zu Stillleben bestaunen können. Bei dieser Bandbreite ist für jeden Kunstgeschmack etwas dabei. Die Gruppe wird ihre Ausstellung am Samstag, 27. August, von 10 bis 12 Uhr und am Sonntag, 28. August, von 11 bis 17 Uhr zeigen. Am Sonntag erwarten Interessierte zur offiziellen Eröffnung auch Getränke und Knabbereien. Eine weitere Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch bietet sich außerdem am Samstag, 3. September, von 10 bis 12 Uhr.

Darüber hinaus informieren die Seniorinnen und Senioren auch gerne über weitere Aktivitäten der Initiative Miteinander-Füreinander. Interessierte, sind außerdem eingeladen, ab Montag, 29. August, in den ungeraden Kalenderwochen zum „Schnuppermalen“ vorbeizuschauen. Der Kurs unter der Leitung der Künstlerin Andrea Vogt läuft von 15 bis 16.45 Uhr im Corneliushaus an der Moselstraße 2. Für telefonische Rückfragen steht Gruppensprecher Wolfgang Kühn unter 02162/ 52740 zur Verfügung.

(StadtSpiegel)