| 11.01 Uhr

Landesmutter in Viersen

Landesmutter in Viersen
Auf Initiative von Bürgermeisterkandidatin Sabine Anemüller (SPD) hin, war jetzt NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in Viersen zu Besuch. Dabei besichtigte sie die Firma SAB Bröckskes. Von der Redaktion

Vor dem Hintergrund, dass Hannelore Kraft derzeit eine Rundreise durch NRW unternimmt, um jeweils zusammen mit den Bürgermeisterkandidatinnen und -kandidaten ihrer Partei vor allem das Thema Wirtschaft vor Ort in den Fokus zu nehmen, entwickelte Anemüller die Idee, der Landesvorsitzenden ein Unternehmen vorzustellen, das - traditionsreich und innovativ, mittelständisch geprägt und international tätig - repräsentativ ist für den Branchenmix in Viersen und am Niederrhein. So fiel die Entscheidung auf SAB Bröckskes.

Foto: Andreas Baum

(Report Anzeigenblatt)