| 14.13 Uhr

Kooperation: Schule und Edeka

Kooperation: Schule und Edeka
Das Foto zeigt Schulleiterin Helga Müsch bei der Unterzeichnung der Vereinbarung. Links neben ihr steht (mit Edeka-Emblem auf der Jacke) Anja Zielke von Edeka Zielke in Dülken. FOTO: Stadt Viersen
Die Gemeinschaftshauptschule Süchteln und der Dülkener Edeka-Markt Zielke haben jetzt eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Von der Redaktion

Grundlage ist die Initiative „Kooperation Schule-Wirtschaft“ der Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen.

Süchteln/ Dülken.

2016 hatte der Edeka-Markt in Dülken eine Kochaktion für Schüler mehrerer Schulen veranstaltet, an dem die Hauptschule Süchteln teilgenommen hat.

Ein Schüler der Hauptschule fand direkt im Anschluss bei Edeka eine Ausbildungsstelle. Das war für die Gemeinschaftshauptschule Süchteln Grund genug, die Zusammenarbeit zu verstetigen und verlässlich für die Zukunft abzusprechen. Von Seiten der Gemeinschaftshauptschule wurde der Wunsch an die städtische Wirtschaftsförderung herangetragen, diese Zusammenarbeit zu begleiten und eine Kooperationsvereinbarung zwischen beiden Partnern zu vermitteln.

Diese Zusammenarbeit soll nun wie folgt vertieft werden: Zielke teilt den Termin der nächsten Kochaktion jeweils im Frühjahr der Hauptschule Süchteln mit: Verlässlich interessierte Schüler werden teilnehmen. Bereits dort beschäftigte frühere Schüler sollen beteiligt werden, damit sie auf Augenhöhe für Fragen der Schüler zur Verfügung stehen. Größere Gruppen (10--15 Schüler) können nach vorheriger Absprache kommen. Sie werden in kleinere Gruppen aufgeteilt und lernen die Bereiche Fisch, Fleisch, Obst und Gemüse, Käse kennen. Die Schüler können sich im Anschluss um einen Ausbildungsplatz bewerben.

Es hat sich herausgestellt, dass durch die praktische Beteiligung an einem solchen Aktionstag das Interesse der Schüler für einen Berufsleben im Einzelhandel eher zu wecken ist. Den Schülern wird nach Teilnahme an einem solchen Aktionstag die Möglichkeit zu einem anschließenden Praktikum oder zur Bewerbung um einen Ausbildungsplatz gegeben.

Die Bewerbung für Praktikumsplätze soll direkt beim Marktleiter erfolgen.

Die Lehrer dürfen kontrollieren, ob die jeweilige Bewerbung eines Schülers erfolgt ist. 2017 werden fünf Ausbildungsplätze zum Frischespezialisten (Einzelhandel in Kombination mit entsprechender Warenkunde) angeboten. Außerdem wird bei Edeka in Dülken die Ausbildung zum/zur Fleischer/in und Fleischerfachverkäufer/in angeboten. Darüber hinaus ist Edeka Zielke bereit, nach individueller Absprache Jugendliche zu übernehmen, die nach dem Konzept „Maßnahmen gegen Jugendarbeitslosigkeit in Viersen“

betreut werden.

(Report Anzeigenblatt)