| 10.22 Uhr

Immer noch erfolgreich

Immer noch erfolgreich
Die Blitzer im Blick. FOTO: Heike Ahlen
Kreis Viersen. Der Blitzmarathon ist immer noch erfolgreich – jedenfalls auf gewisse Weise. Und es gibt auch immer noch einige Unverbesserliche, die an anderen Tagen „durchrutschen“ und an einem solchen Tag dann erwischt werden. Wie der 56-jährige Schwalmtaler, der auf der Bücklersstraße in Dülken mit 73 statt der erlaubten 50 Stundenkilometer geblitzt wurde. Von Heike Ahlen

Besonders brisant an dieser Mess-Stelle ist, dass die Polizei sie in den Morgenstunden an einem Schulweg aufgestellt hatte. Fünf Fahrer bekamen hier eine Anzeige - das bedeutet, dass sie nach Abzug der Toleranz mit mindestens 21 Stundenkilometern zu viel unterwegs waren. Dazu gab es noch elf Verwarngelder für geringere Verstöße. „Und in einigen Autos waren noch Kinder oder zumindest Kindersitze, so dass der Schluss nahe liegt, dass hier Eltern mit ihrem Nachwuchs auf dem Weg zur Schule oder vom Wegbringen wieder nach Hause waren“, sagt Polizei-Hauptkommissar Volker Fleißgarten, der an dieser Stelle die Messungen leitete.

An der Bachstraße freuten sich die Anwohner über die kontrollierenden Beamten. Allerdings ging denen außer zwei Gurtmuffeln niemand ins Netz. Helmut Jansen, Anwohner ein Stück weiter ortsauswärts, hofft auf Entlastung durch den gerade eröffneten Erschließungsring. „Denn die Bachstraße ist immer mehr zur Durchfahrtstraße geworden.“

(Report Anzeigenblatt)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige