| 13.01 Uhr

Im Tommy´s geht´s weiter

Im Tommy´s geht´s weiter
Neu im Tommy´s: (v.l.) Bernd Buschmann, Andreas Lehnen, Achim Buschmann und Timo Brauwers. FOTO: Timm Fleissgarten
Viersen. Als Thomas Metz, genannt Tommy, im April diesen Jahres plötzlich verstarb, war es nicht nur für seine Familie ein Schock. Die Viersener Musikszene verlor mit einem Schlag einen ihrer wichtigsten Protagonisten. Nach dem Tod stand auch lange ein Fragezeichen hinter der Frage, ob und wie es am Gereonsplatz weitergehen würde. Von Ralf Groschopp

Jetzt haben sich vier junge Unternehmer gefunden, die Tommy’s Guitar Lounge unter einem neuen Namen wieder aufleben lassen. Erst im vergangenen Jahr hatten die Viersener Musiker Timo Brauwers, Achim Buschmann, Bernd Buschmann und Andreas Lehnen das Acoustic Delite Label aus der Taufe gehoben, mit dem Ziel, die eigenen Werke besser zu vermarkten und talentierten Nachwuchskünstlern aus dem Kreis Viersen eine neue Plattform für die Öffentlichkeit zu bieten. Auch mit der Organisation der Viersener Gitarrentage und diverser Konzerte hat das Quartett bereits Erfahrung gesammelt. Brauwers, Achim Buschmann und Lehnen treten zudem regelmäßig als Acoustic Delite Trio auf.

Nun beschreiten sie mit der Eröffnung des „Acoustic Delite Music Shops“ neue Wege. „Wir werden unser Geschäft in Gedenken an Tommy weiterführen“, sagt Timo Brauwers, ergänzt aber, dass sich das Sortiment in Zukunft nicht mehr nur an hochwertigen High-Class-Instrumenten orientieren wird. Neben dem geschäftlichen Erfolg haben die neuen Betreiber eine weitere klare Zielsetzung formuliert. „Wir möchten eine Art Musik- und Kulturzentrum entwickeln. Alle Musikinteressierten sollen hier die Gelegenheit zum gemütlichen Fachsimpeln und Experimentieren bekommen“, erklärt Bernd Buschmann.

Für die Zukunft sind darüber hinaus diverse Workshops und eine Kooperation mit Schulen und Musikschulen aus dem Kreis angedacht.

Der große Tag der Eröffnung, der 8. Oktober, rückt nun immer näher. Am Abend wird es ein Konzert mit dem Gitarrenstar Pierre Bensusan geben, der auf seiner 40-Jahre-Welttournee einen Stopp in Viersen einlegen wird. Bereits einen Tag früher, bietet der Franzose einen Workshop an.

Informationen hierzu gibt es unter www.viersener-gitarrentage.de.

(Report Anzeigenblatt)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige