| 08.52 Uhr

Hundetütenspender wurde zerstört

Viersen. In der Silvesternacht ist einer der jüngst installierten Hundetütenspender im Jubiläumgarten (Bockert) zerstört worden. Die Stadt Viersen geht anhand des Schadensbildes davon aus, dass hier ein verbotener „Polenböller„ eingesetzt wurde. Zwischenzeitlich wurde der Deckel mit Eigenmitteln soweit möglich wieder hergestellt, das Schloss musste komplett ersetzt werden. Nachdem die zerstörten Teile nun wieder in funktionsfähiger Form vorhanden sind, werden diese montiert. Dementsprechend steht der Hundekotbeutelspender in Kürze wieder zur Verfügung. Von der Redaktion
(Report Anzeigenblatt)