| 14.42 Uhr

Gut genug – genau so, wie frau ist

Gut genug – genau so, wie frau ist
Die inklusive Ausstellung „Gut genug – Come as you are“ ist ab nächster Woche im Amtsgericht zu sehen. FOTO: LH Viersen
Viersen. Die Fotoausstellung „Gut genug – Come as you are“ der Lebenshilfe Kreis Viersen mit Fotografin Ines Schäfer wird am Montag, 4. Februar, eröffnet. Von der Redaktion

„Was bedeutet dieses Foto-Projekt ’Gut Genug’ überhaupt? „In einer Zeit von besser – schneller – schöner – jünger liegt uns mit diesem Projekt am Herzen, insbesondere Frauen zu zeigen, dass sie Gut Genug sind – genau so, wie sie sind“, sagt Marianne Philipzig, Pädagogische Leitung der Lebenshilfe Kreis Viersen.

Das Foto-Projekt der Lebenshilfe Kreis Viersen ist in Zusammenarbeit mit der Fotografin Ines Schäfer entwickelt worden. „Bei dem Projekt ist es uns gelungen, Frauen jeglicher Herkunft und Gesellschaftsschicht für einen ganz außergewöhnlichen Tag der Begegnung und Inklusion ins Studio 10 MAYS\\WERK St. Tönis zusammenzubringen. Eines hat dieser Tag ganz deutlich gezeigt: Jede Frau möchte gerne gesehen werden“, sagt Fotografin Ines Schäfer.

Eröffnung der Foto-Ausstellung im Amtsgericht Viersen ist am Montag, 4. Februar, um 16 Uhr, Dülkener Straße 5. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist dort bis zum 7. März zu sehen. Zu diesem Projekt ist eine Kurzdokumentation vom Filmemacher André Sole-Bergers erstellt worden, die ebenfalls zur Ausstellungseröffnung gezeigt wird. Diese Dokumentation ist auf dem YouTube- Kanal der Lebenshilfe Kreis Viersen zu sehen.

Aufgrund seines inklusiven Charakters wird das Projekt durch die Aktion Mensch gefördert.

(StadtSpiegel)