| 11.41 Uhr

Einbruch in ein Bekleidungsgeschäft

Viersen. Etwa 50 hochwertige Jacken und Hosen erbeuteten Einbrecher in einem Bekleidungsgeschäft auf dem Remigiusplatz in Viersen. Am Mittwochmorgen, gegen 3.35 Uhr, schlugen die Diebe das Glas der Haupteingangstüre ein. Mindestens ein Täter stieg durch die so entstandene Öffnung in den Verkaufsraum ein und nahm die Herrenbekleidung mitsamt Kleiderbügeln mit. Die Kripo geht davon aus, dass der bzw. die Einbrecher mit einem Fahrzeug in unmittelbarer Tatortnähe geparkt und die Flucht angetreten haben. Von Claudia Ohmer

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen und Fahrzeuge nimmt das KK 2 unter 02162/ 377–0 entgegen.

(Report Anzeigenblatt)