| 10.03 Uhr

Ein Wochenende „op Kölsch“

Ein Wochenende „op Kölsch“
Der Auftritt von Köbes Underground bildet das Finale der diesjährigen Konzertsaison in der Festhalle. FOTO: Ansgar van Treeck
Viersen. Am zweiten Juniwochenende erklingen in Viersens "guter Stube" zum Abschluss der Konzertsaison 2017/2018 gleich an zwei Abenden kölsche Töne. Von der Redaktion

Am Freitag, 8. Juni, ist das WDR Sinfonieorchester Köln zu Gast. Zwei Sinfonien des frühen und späten Mozart rahmen Richard Strauss' Oboenkonzert ein. Zum Auftakt ist in g-Moll die Sinfonie Nr. 25 des 17-jährigen Mozart zu hören. Im zweiten Teil des Programms erklingen späte Werke beider Komponisten, zunächst aus Strauss' letzter Oper "Capriccio". Zum Abschluss ertönt Wolfgang Amadeus Mozarts letzte Sinfonie, die unter dem Beinamen "Jupiter-Sinfonie" bekannt wurde. Das Konzert wird live auf WDR 3 übertragen.

Am Pult steht der 1974 in Athen geborene Constantinos Carydis. Der überaus angesehene Dirigent gab im Sommer 2016 nach einer umjubelten "Carmen"-Neuproduktion an der Frankfurter Oper sein erfolgreiches Debüt bei den Salzburger Festspielen. Solist des Abends ist Manuel Bilz, der Solo-Oboist des WDR Sinfonieorchesters. Manuel Bilz wird mit einem der anspruchsvollsten Werke für Oboe sein Können unter Beweis stellen. Er spielt Richard Strauss‘ Konzert für Oboe und kleines Orchester, das 1945 entstand.

Bereits einen Tag später am Samstag, 9. Juni, heißt es "30 Jahre Köbes Underground – die Jubiläumstour 2018". Zu diesem Anlass hat die zehnköpfige Band für ihre Sommertournee noch mal viele alte Highlights aus der Bandgeschichte zusammengestellt. Die Hausband der Kölner Stunksitzung ist über die Grenzen Kölns hinaus bekannt und präsentiert beste Musikcomedy. Deshalb geht es in der Festhalle mit kölschen Coverversionen und guter Laune wieder einmal hoch her.

Beide Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr. Es sind jeweils noch wenige Restkarten an der Abendkasse und im Ticketing der Stadt Viersen, Heimbachstraße 12, unter 02162/ 1014 -66 oder -68 erhältlich.

(StadtSpiegel)