| 09.02 Uhr

Freiheitsstraße
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Freiheitsstraße: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall
Glücklicherweise zogen sich die Beteiligten bei dem heftigen Unfall auf der Freiheitsstraße nur leichte Verletzungen zu. FOTO: Heike Ahlen
Viersen. Gestern Abend, am Sonntag, 13. Dezember, 19.45 Uhr, kam es in Viersen an der Freiheitsstraße, Ecke Gerberstraße zu einem heftigen Unfall, bei dem sich drei Menschen verletzten. Die Freiheitsstraße war daraufhin einige Zeit gesperrt.

Ein 22-jährige Duisburgerin war mit ihrem VW auf der Freiheitsstraße aus Richtung Dülken in Richtung Mönchengladbach unterwegs. An der Kreuzung Freiheitsstraße/Gerberstraße wollte sie nach links in die Gerberstraße abbiegen. Dabei achtete sie nicht auf den aus Richtung 
Mönchengladbach kommenden 26-jährigen Viersener, der mit seinem Seat geradeaus in Richtung Dülken unterwegs war. Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Die Duisburgerin, der Viersener und seine 59-jährige Beifahrerin ziehen sich jeweils leichte 
Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.