| 13.22 Uhr

Drei neue E-Ladesäulen jetzt in Betrieb

Drei neue E-Ladesäulen jetzt in Betrieb
Klimaschutzmanager Björn Nemak (l.), Bürgermeisterin Sabine Anemüller und NEW-Vorstand Frank Kindervatter, freuen sich über die neue E-Ladesäule der NEW in Dülken. FOTO: NEW AG
Viersen. NEW nimmt drei öffentliche E-Ladesäulen in Viersen, Dülken und Süchteln in Betrieb. Von der Redaktion

Die NEW baut die Infrastruktur für Elektroautos am Niederrhein immer weiter aus. Zum Ende des Jahres können Autofahrer an 30 öffentlichen E-Ladesäulen mit 59 Ladepunkten Batteriestrom „zapfen“. In Viersen wurden an der Wasserstraße, am Schultheißenhof und am Westring gleich drei weitere öffentliche E-Ladesäulen von der NEW in Betrieb genommen. „Wir freuen uns, durch den Ausbau der Ladeinfrastruktur das Thema Elektromobilität in der Region weiter voranzutreiben“, so NEW-Vorstand Frank Kindervatter. 19 E-Ladesäulen stehen bereits in Mönchengladbach, Schwalmtal, Geilenkirchen, Erkelenz, Heinsberg, am Kreishaus Viersen, Niederkrüchten, Tönisvorst, Wegberg, Jüchen, Korschenbroich, Hückelhoven, Wassenberg und Gangelt.

Der Strom, der an den Ladesäulen der NEW geladen wird, stammt zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen und ist CO2-frei. Betrieben werden die E-Ladesäulen von der NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, der Vertriebstochter der NEW AG. Der Strom kann bis Ende 2019 kostenfrei an den Ladesäulen „getankt“ werden. „Ein wichtiger Schritt in die Zukunft“, so Bürgermeisterin Sabine Anemüller.

(Report Anzeigenblatt)