| 11.52 Uhr

Der Name ist Programm

Der Name ist Programm
atjana Faber an der Violine und Pianist Markus Goosmann gaben beim Pressefrühstück zur Vorstellung des Kulturquartett-Programms im Beisein der Kulturquartett-Mitstreiter einen kleinen musikalischen Appetit-Anreger. Die beiden spielen am 7. Oktober im Rahmen von „Concetta’s Benefziz-Kultur-Menü“ auf dem Alten Markt. FOTO: Uebber
Viersen. Die Viersener Kulturlandschaft ist um eine Veranstaltungsreihe reicher. Am Donnerstag haben im Rahmen eines Pressefrühstücks die Mitstreiter des „Kulturquartetts“ ihr Programm vorgestellt. Von Daniel Uebber

Beim Viersener Kulturquartett ist der Name Programm: „Wir wollten ein Kulturangebot schaffen, dass die vier Viersener Ortsteile Viersen, Dülken, Süchteln und Boishein miteinander vereint“, sagt Volkmar Hess, der die Idee zu der Veranstaltungsreihe hatte, seine Netzwerke nach Mitstreitern durchforstete und fündig wurde.

„Innerhalb von drei Arbeitstreffen haben wir nun ein Programm auf die Beine gestellt, dass sich wirklich sehen lassen kann“, ist sich Hess sicher.

Und er hat Recht: 17 Termine beinhaltet der Flyer mit der Programmübersicht, der ab sofort an öffentlichen Stellen in der Stadt ausliegt. Darin enthalten jede Menge Konzerte, von Blues bis Mittelalterrock, Tanzveranstaltungen, von Tango bis Boogie Woogie, aber auch Kino und Theater.

Den Auftakt dieses bunten Reigens bildet am Samstag, 9. Juli, ab 20 Uhr, die erste „Mühlenblues Night“ an der Clörather Mühle. Ein weiterer Höhepunkt ist sicherlich eine große Tango-Open-Air-Party auf dem Gereonsplatz in Viersen. Gefeiert wird hier gleich zweimal (24. Juli und 28. August). Nach Boisheim führt die Reise ebenfalls, und zwar in die Gaststätte St. Peter: Am Freitag, 12. August, lautet hier das Motto „Plattenabende sind keine platten Abende“: Besucher sind aufgerufen, ihre Lieblingsplatten mitzubringen und zu erzählen, was sie mit der Musik verbinden.

In Dülken gibt es gleich mehrere Veranstaltungen. Dabei sticht sicherlich ein Konzert heraus, dass es so wohl auch bundesweit nicht gegeben hat: „Blues an der Steaktheke“. Im Edeka Zielke Markt am Westgraben in Dülken wird die Band „Pete’s Rhythm 5“ groovenden Blues spielen.

(Report Anzeigenblatt)