| 14.12 Uhr

Dülken sieht Garten-Grün

Dülken sieht Garten-Grün
Organisator Thomas Kohlhaas (6.v.l.), Citymanagerin Mareike Backhausen (r.) und die Aussteller freuen sich auf viele Besucher bei der 7. Dülkener Gartenwelt am 1. Mai. FOTO: Stadt Viersen
Dülken (sg). Am Freitag, 1. Mai, kommen Blumenfreunde voll auf ihre Kosten. Von 11 bis 18 Uhr laden wieder weit über 20 Aussteller zur 7. Dülkener Gartenwelt auf dem Eligiusplatz ein. Von Sandra Geller

Der Frühling ist da. Man ist gerne draußen und genießt die Sonne. Damit sich nach dem langen Winter Garten und Balkon in grüne Oasen verwandeln können, sollten sich Pflanzenliebhaber den 1. Mai vormerken: Bei der Dülkener Gartenwelt gibt es an über 20 Ständen Stauden, Sämereien, Gemüsepflanzen und Exoten zu bewundern und zu kaufen. Auch wer einen Rat vom Fachmann für den heimischen Garten benötigt, ist hier richtig. Alle Marktteilnehmer stehen für Auskünfte bereit und freuen sich auf anregende Gespräche mit den Besuchern.

Gartenfreunde, die auf der Suche nach besonders schönen oder ausgefallenen Dekoideen sind, werden ebenfalls auf dem Eligiusplatz fündig. Verschiedene Stände bieten Keramik, Töpferware, Holzobjekte, Dekostecker und andere Accessoires an. Und weil Bummeln und Schauen hungrig und durstig macht, können sich die Marktbesucher bei Kaffee und Kuchen erholen oder zwischendurch ein kühles Bier gönnen. Dazu sorgt das Jazz Trio zwischen 13 und 17 Uhr im Pavillon der Stadt Viersen für die musikalische Untermalung.

Für die Kleinen bietet das NABU „Ton-Studio“ zu den Öffnungszeiten der Gartenwelt eine Kinderbetreuung inmitten von Obstbäumen und Sträuchern an.

Wie wäre es nach dem Besuch der Gartenwelt mit einem Rundgang durch das historische Dülken? Angela Klein-Kohlhaas lädt um 11.30 Uhr und um 14.30 Uhr zu kostenlosen Stadtführungen durch die Altstadt ein. Treffpunkt ist jeweils der Stadt-Pavillon.

(Report Anzeigenblatt)