| 16.20 Uhr

Bockerter Husaren sehr spendabel

Bockerter Husaren sehr spendabel
Foto: Daniel Jungblut
Viersen. Schon seit einigen Jahren veranstalten die Husaren der St. Peter und Paul Bruderschaft im Alt-Viersener Ortsteil Bockert an Vatertag ein großes Open-Air. Der Erlös daraus, da war man sich schnell einig, geht nicht in die eigene Kasse, sondern damit werden gemeinnützige Einrichtungen in der Stadt unterstützt. In diesem Jahr konnte die Truppe um Burkhard Klein und Jürgen Moll erneut eine riesige Summe „erwirtschaften“. So freuten sich bei der Verteilung des Überschusses der Verein Löwenkinder über 1 000 Euro, das Kinderhaus Viersen über 4 500 Euro und die Gruppe Villa Don-Bosco über eine Spende für neue Spielgeräte für den Garten. Von der Redaktion
(StadtSpiegel)