| 16.12 Uhr

Biker unterwegs mit Gottes Segen

Süchteln. Der Süchtelner Roman Grundmann ist nicht nur leidenschaftlicher Radfahrer, sondern auch auf dem Motorrad zu Hause - eben ein echter Biker. Und auf diesen Termin freut er sich schon lange: Am kommenden Samstag, 30. April, laden die Evangelische und Katholische Kirchengemeinde gemeinsam mit der Initiative Miteinander-Füreinander zu einem großen Motorrad-Gottesdienst mit anschließender Ausfahrt ein. Von Daniel Uebber

Los geht der Tag um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst rund um St. Clemens und den Weberbrunnen in Süchteln. Hierbei werden auch die Motorradfahrer und ihre Maschinen von Pfarrer Axel Stein gesegnet.

Gegen 11.30 Uhr wird sich dann der Tross zu einer Niederrheintour zur Eröffnung der Motorradsaison in Bewegung setzen und in Xanten mit der Fähre über den Rhein setzen und dort einkehren. Gegen 17 Uhr endet der Tag wieder am Weberbrunnen in Süchteln. „Jetzt hoffen wir natürlich, dass uns Petrus nicht im Regen stehen lässt und wir viele Motorradfahrer aktivieren können, an dem Tag mitzumachen“, sagt Roman Grundmann. Übrigens: In Kolonne gefahren wird an dem Tag nicht. Auch die Polizei wird den Tross nicht begleiten. „Es handelt sich um eine private Veranstaltung. Die Teilnahme ist kostenlos“, sagt Roman Grundmann.

(Report Anzeigenblatt)