| 15.31 Uhr

Young Talents
Bandcontest startet am Freitag

Young Talents: Bandcontest startet am Freitag
Einer der schillerndsten Künstler, die bis dato bei "Young Talents" an den Start gehen, dürfte "Kolibeat" sein. FOTO: A Nice Try Production
Viersen. Young Talents, der Bandwettbewerb des Jugendprojekts "Young Life" der Stadt Viersen, geht in die neunte Runde. 14 Bewerbungen von Bands aus Stadt und Kreis Viersen waren eingegangen, aus denen die Jury zwölf Teilnehmer für die drei Vorrunden ausgewählt hat. Von Daniel Uebber

Diesmal sind die folgenden Bands mit von der Partie. Am Freitag, 10. April, kämpfen "Conquered Juice", "Invoke", "The Ragits" und die Pop-Rockgruppe "Halsüberkopf" um einen Kampf um's Finalticket. Einen Tag später geht es für "In Dying Times", "Kolibeat", "Dead Birds Don't Fly" und die Band "Firebrick" zur Sache. Am dritten Vorrundentag, Freitag, 17. April, spielen "The Unexpected", "Gorilla Taxi" "At Least" und "Stinky Johnny".

Die Reihenfolge der Auftritte wird ausgelost, jede Band hat dann eine halbe Stunde Zeit, das Publikum und die Jury zu überzeugen. Die drei Erstplatzierten der drei Vorrundenabende und der beste Zweite kommen ins Finale. Die Endrunde findet am Samstag, 30. Mai, in der Viersener Festhalle statt. Der Sieger wird das Festival "Eier mit Speck", das vom 24. bis 26. Juli am Hohen Busch stattfindet, eröffnen.

Karten für die Vorrunden gibt es an der Abendkasse. Sie kosten vier Euro. Alternativ gibt es eine Dauerkarte für alle Vorrunden und das Finale. Die Kombikarte wird für zehn Euro angeboten, sie ist auch im Vorverkauf erhältlich an der Infotheke im Service-Center der Stadtverwaltung im Stadthaus am Rathausmarkt in Viersen.