| 11.16 Uhr

Streik beendet
Am Montag öffnen die Kitas wieder

Viersen. Die städtischen Kindertageseinrichtungen in Viersen öffnen am Montag (8. Juni) wieder in normalem Umfang. Der vier Wochen andauernde Streik der Erzieherinnen ist vorerst beendet, nachdem sich Gewerkschaften und kommunale Arbeitgeber auf die Einleitung eines Schlichtungsverfahrens geeinigt haben. Von der Redaktion

Während der Suche nach einem Kompromiss gilt die so genannte "Friedenspflicht", das heißt, dass Streiks in dieser Zeit verboten sind. Die Gewerkschaften hatten Anfang Mai die Tarifverhandlungen für Erzieher/innen und Sozialarbeiter/innen in den kommunalen Einrichtungen für gescheitert erklärt und zu einem unbefristeten Streik aufgerufen.

Von dieser Arbeitskampfmaßnahme waren auch zahlreiche städtische Kindertageseinrichtungen in Viersen betroffen, die seit dem 11. Mai vollständig geschlossen waren oder Notgruppen einrichteten. Nur in zwei Einrichtungen konnte Normalbetrieb stattfinden.