| 11.58 Uhr

Adventliche Klinik

Adventliche Klinik
Vor und im Verwaltungsgebäude der LVR-Klinik Viersen in Süchteln findet am 29. November ein Adventsmarkt statt. FOTO: LVR-Klinik Viersen
Süchteln. Ein bisschen Budenzauber, vorweihnachtliche Lieder, Geschenkideen und ein leckeres Stück Kuchen – am LVR-Klinikstandort Viersen wird am Donnerstag, 29. November, die Adventszeit eingeläutet. Von der Redaktion

Zum zweiten Mal laden die LVR-Klinik Viersen und die LVR-Klinik für Orthopädie Viersen zu einem gemeinsamen Adventsmarkt am und im Verwaltungsgebäude auf der Johannisstraße 70 ein. Zwischen 11 und 16 Uhr werden Holzbuden draußen und kleine Verkaufsstände im Verwaltungsgebäude ein vorweihnachtliches Flair zaubern. Beteiligen werden sich neben anderen der Förderverein der Orthopädie, Gruppen der Arbeitstherapie und das Stadtteilbüro Pluspunkt. Es werden viele selbst hergestellte Produkte angeboten, die beispielsweise in der eigenen Wohnung für ein gemütliches Advents-Ambiente sorgen können.

Dorothee Enbergs, Vorstandsvorsitzende der beiden Kliniken, sagt: „Mit dem Adventsmarkt möchten wir Besuchern, unseren Patienten sowie unseren Mitarbeitern die Gelegenheit geben, sich gemeinsam auf die anstehende Adventszeit einzustimmen.“ Dabei setze man bewusst auf das Motto „klein – aber fein!“.

Ein Highlight ist das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern. Das Projekt „Singuin – Singen im Team“ wird zu Gast sein. Um 11.30, 12.30 und 13.30 Uhr sollen gemeinsam Weihnachtslieder gesungen werden. Hier ist jeder eingeladen mitzumachen. Es geht nicht darum, das beste Talent zu finden – jede Stimme ist herzlich willkommen.

(Report Anzeigenblatt)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige