| 12.32 Uhr

Acht Verletzte bei Verkehrsunfall

Dülken. Insgesamt acht Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Freitagabend, 25. Dezember, gegen 23 Uhr in Dülken ereignete. Nach ersten Erkenntnissen wollte ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus Dülken auf der Sternstraße in Richtung Zeppelinstraße fahren. Die Ampel an der Kreuzung Bodelschwinghstraße zeigte gelbes Blinklicht. Vermutlich übersah der Fahrer den Wagen einer 44-jährigen Niederkrüchtenerin, die die vorfahrtsberechtigte Bodelschwinghstraße befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge, bei dem sich acht in den beiden Fahrzeugen befindliche Personen verletzten. Alle konnten jedoch nach jeweils ambulanten Behandlungen aus verschiedenen Krankenhäusern entlassen werden. Neben nicht unerheblichen Schäden an beiden Autos wurde auch noch die Hauswand eines Hauses beschädigt. Von der Redaktion
(StadtSpiegel)