| 12.12 Uhr

Vorstand für Freundeskreis

Vorstand für Freundeskreis
Kinderdorfleiterin Julia Bartkowski begrüßt den neuen Vorstandsvorsitzenden des Freundeskreises Uwe Roscheck. FOTO: Bethanien Kinderdorf
Schwalmtal. „Kinder brauchen nicht nur eine Zukunft, sondern sie stellen auch unsere Zukunft sicher. Und das kann nur geschehen, wenn jedes Kind sein Leben auf dem Fundament Vertrauen und Sicherheit aufbauen kann“, sagt Uwe Roscheck. Von der Redaktion

Zehn Jahre lang hatte Alt-Bürgermeister Hans-Josef Lohmanns als Gründervater gemeinsam mit Dr. Klaus Esser, ehemaliger Leiter des Schwalmtaler Kinderdorfes und heutiger Geschäftsführer, den Freundeskreis gelenkt. Die jährlichen Wunschbaumaktionen im Schwalmtaler Rathaus und den örtlichen Volksbanken und Sparkassen waren aus der von ihm geprägten Vorstandsarbeit hervorgegangen. Mehr als 180 Mitglieder zählen inzwischen zu den bekennenden Unterstützern des Fördervereins des Schwalmtaler Kinderdorfes. „Ich freue mich auf die Aufgabe und Herausforderung, Hans-Josef Lohmanns als Vorsitzenden des Freundeskreises abzulösen“, sagt Roscheck. „Der Vorstand hat als Team herausragende Arbeit in den letzten Jahren für das Kinderdorf gezeigt. Für mich heißt es jetzt, diese Strukturen weiterzuführen, um ein verlässlicher Unterstützer des Kinderdorfes zu bleiben, aber auch, durch mein Wirken neue Akzente zu setzen.“

Notwendige Therapien und Förderungen und Starthilfen für aufgenommene Kinder werden durch das Engagement finanziert.

(StadtSpiegel)