| 13.11 Uhr

Sportlich in Lissabon

Sportlich in Lissabon
Die Läufer aus Waldniel und Mönchengladbach haben an einem Halbmarathon in Lissabon teilgenommen. FOTO: Athletik Waldniel
Waldniel/Lissabon. Anfang. März machte sich eine kleine Reisegruppe – bestehend aus den Läufern Janine Mlinarsky und Florian Franek von der LG Mönchengladbach und Alexander Doffek von Athletik Waldniel mit seiner Begleitung Michaela- auf den Weg zum Halbmarathon nach Lissabon. Dort erwartete die Gruppe nicht der erhoffte schöne Frühling, sondern richtig schlechtes Wetter mit Regen und Sturmböen. Von Gina Dollen

Der heftige Wind führte schließlich auch zu einer nicht willkommenen Programmänderung: Der Start des Halbmarathon wurde verlegt – somit führte die Strecke nicht über die berühmte Brücke des 25. April über den Tejo – eine der wahrscheinlich schönsten Brücken Europas.

Am Tag des Rennens war es zum Start sonnig. Ein riesiges Feld von Läufern machte sich auf den Weg, zügig wurden die Kilometer abgespult. Nach einer Wende blies dann aber leider der Gegenwind so kräftig, dass die angestrebte Pace nicht gehalten werden konnte.

Trotz dieser widrigen Umstände haben die Läufer gute Zeiten erzielt: Florian Frnake lief den Halbmarathon in 1:32:15, Alexander Doffek in 1:45:52 und Janine Mlinarsky in 1:47:56.

Ihr Fazit der Reise: Ein schönes Wochenende in einer sehenswerten Stadt – und nächstes Jahr gibt es einen neuen Anlauf auf die Brücke.

(Report Anzeigenblatt)