| 08.44 Uhr

Kinderdorf feiert den Sommer

Kinderdorf feiert den Sommer
Um 15 Uhr wird René Pütz, Frontmann der Band Booster, auf der Bühne stehen. FOTO: Uwe Nölke
Waldniel. Im Zeichen von Kunst und Kreativität steht das Sommerfest des Bethanien Kinderdorfes in Waldniel am Sonntag, 14. Juni. Ab 12.30 Uhr geht es los. Von Claudia Ohmer

Als Riesen können sie schon von der Autobahn aus gesehen werden und dienen damit als Wegweiser in das Bethanien Kinderdorf in Waldniel: Seit vielen Jahrzehnten krönen die drei uralten Mammutbäume den Schwesterngarten der Dominikanerinnen von Bethanien. 1870 wurden sie gepflanzt. Nun, 145 Jahre später, hat der Kölner Künstler Michael Baerens die außergewöhnlichen Bäume ausgewählt, um im Rahmen des Kinderdorfsommerfestes „Kinder.Kunst.Festival.“ und im Rahmen der Schwalmtaler „Tage der Kunst“, seine Kunst in die Bäume zu integrieren. Das Kinderdorf verwandelt sich am Sonntag, 14. Juni, dann rund um die Mammutbäume auf dem gesamten Gelände an der Ungerather Straße in ein buntes Dorf der Künste.

Die Kinderdorfgruppen bieten Kreativworkshops an, Künstler wie Georg Janthur und Cilia de Munnik helfen beim Gestalten, es gibt Musikworkshops und ein buntes Bühnenprogramm, durch das Radiostimme Dennis Kesch begleitet, Kinderdorffreund René Pütz bekannt aus der Gladbacher Coverband „Booster“ wird einige Stücke zum Besten geben und Singer- und Songwriter verwandeln die Atmosphäre im Kinderdorf.

Die Tage der Kunst finden am Wochenende, 27. und 28. Juni statt. Mit Ausstellungen von Michael Baerens im Kinderdorf und Tanja Kolinko in der Kinderdorfkapelle. Infos: www.tagederkunst.de

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige