| 12.02 Uhr

Fahrer flüchtete nach Unfall

Fahrer flüchtete nach Unfall
Auf dem Amerner Weg war ein Fahrer mit seinem Wagen verunglückt. FOTO: Ahlen
Dülken/Amern (hei). Am Freitagmorgen um 7.05 Uhr ist der Fahrer eines roten Opel auf dem Amerner Weg zwischen der Renneper Straße und Dülken von der Straße abgekommen. Von Daniel Uebber

Der Wagen landete auf der Fahrerseite in einem Feld. Der Fahrer flüchtete von der Unfallstelle. Um auszuschließen, dass er möglicherweise unter Schock stehe, sich verletzt irgendwo hinschleppe und liegen bleibe, forderte die Polizei einen Hubschrauber und einen Hundeführer mit Suchhund an. Der Hund zeigte an, dass der Fahrer – dass es sich um einen Mann gehandelt haben soll, hat ein Zeuge angegeben – wohl in ein nahes Maisfeld gelaufen sei. Das wurde ohne Ergebnis durchsucht. Nach etwa anderthalb Stunden wurde die Suche ohne Ergebnis eingestellt.

Der Halter des Wagens ist ein Mittvierziger aus Schwalmtal. Ob er auch der Fahrer war, müsse die weiteren Ermittlungen der Polizei ergeben. Der Fahrer soll laut Zeugenaussagen etwa 1,80 Meter große gewesen sein. Hinweise bitte an Telefon 02162/ 3770.

(Report Anzeigenblatt)