| 13.12 Uhr

Ein virtuoses Gitarrenspiel

Ein virtuoses Gitarrenspiel
Künstler wie Madonna buchten Clive Carroll schon für private Events. FOTO: Künstler
Viersen. Am Samstag, 9. Februar, gibt Clive Carroll ein Konzert in Viersen. Er spielte bereits für Stars wie Madonna. Von der Redaktion

Clive Carroll wurde in eine Musikerfamilie hineingeboren, die sein Talent sehr früh erkannte. Nach seinem Musikstudium ergab sich die Gelegenheit für ein gemeinsames Konzert mit dem Gitarrenvirtuosen John Renbourn, in dem er einen Mentor fand.

Renbourn war von Carrolls virtuosem Gitarrenspiel so begeistert, dass er ihn ermutigte, eine eigene CD zu produzieren. Sein erstes Album „Sixth Sense“ wurde von der Presse als frische Brise in der Welt der akustischen Gitarre gelobt. Jahrelang war er mit Renbourn und danach mit Tommy Emmanuel auf Tournee.

Am Sonntag, 9. Februar, spielt Carroll in Tommy’s Workshop am Gereonsplatz 3 in Viersen. Los geht es um 19 Uhr. Tickets zum Preis von 14 Euro gibt es unter www. acoustic-delite.de.

Am Montag, 10. Februar, wird Carroll für alle interessierten Gitarristen einen Workshop geben. Dann erklärt der Musiker seinen besonderen Zugang zur akustischen Gitarre. Weitere Informationen und Anmeldung über www.acoustic-delite.de

(Report Anzeigenblatt)