| 11.42 Uhr

Dilkrather Schützen feiern

Dilkrath. Mit großer Spannung sieht die Dilkrather Bevölkerung dem 3. Juli entgegen, dem Termin für den Vogelschuss der St. Gertrudis-Bruderschaft. Am Samstag, 2. Juli, beginnen die Bruderschaftler ab 20 Uhr mit dem Ziehen der Schießnummern beim gemütlichen Zusammensein im Lokal Toerschen. Von Claudia Ohmer

Sonntag um 10 Uhr wird die Messe zusammen gefeiert. Anschließend gibt es einen kurzen Zug durch den Ort, der auf dem Gelände des Pfarrheimes an der Kirche endet, wo dann um 12.30 Uhr der Vogelschuss auf der Pfarrwiese stattfindet.

Gleichzeitig startet dort auch das Sommerfest. Die Kinder vergnügen sich auf einer Hüpfburg. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Kreisfeuerwehrkapelle Viersen. Neu ist, nach dem Vogelschuss kann jeder über 18 Jahre unter Aufsicht auf den Vogel schießen.

Der offiziellen Proklamation des neuen Königs schließt sich auf dem Hof des Pfarrheimes an.

(StadtSpiegel)