| 09.32 Uhr

Der Martins-Soundtrack

Der Martins-Soundtrack
So sieht das Cover der beliebten Martins-CD aus. FOTO: Bethanien
Schwalmtal. Es wird geklebt, gefaltet, gemalt - so langsam geht es in die Zeit des Laternebastelns. Zumindest die Überlegungen, welches Motiv es in diesem Jahr sein soll, starten so langsam. Auch im Bethanien Kinder- und Jugenddorf ist das der Fall. Pünktlich zum Übergang in den Herbst beginnt wieder der Verkauf der beliebten Martins-CDs des Kinderdorfes. Von der Redaktion

Jede Region hat ihre ganz eigenen Stücke, mit denen sie an den heiligen Martin denkt. Hier am Niederrhein singen wir „Alle Kenger send op Trapp“ oder „Loop, Möller loop“. Im Kinderdorf wurde seit langem eine CD vermisst, die diese ortsüblichen Lieder den Kindern wieder näherbringt. In Schwalmtal hat sich deshalb vor drei Jahren eine kleine Gruppe von Musikern aus dem Bethanien Kinderdorf, der Grundschule Waldniel, dem St. Wolfhelm Gymnasium und örtlichen Musikern zusammengetan, um unter anderem die Martinsklassiker und die regionalen Besonderheiten auf eine CD zu bringen, damit die lokale Gesangstradition fortgeführt werden kann. Die Lieder eignen sich nicht nur zum Hören, sondern auch zum Mitsingen: Alle 13 Titel sind auch noch einmal in einer Playbackversion abrufbar, die Liedtexte liegen der CD bei.

Neben Stücken der lokalen Mundart finden Sie auch bekannte Sankt Martins-Lieder auf der CD.

Zum Preis von zwölf Euro uist die CD in unserer Geschäftsstelle „die Anzeige“, Hauptstraße 89, Viersen, erhältlich. Ruf 02/ 9339921.

(Report Anzeigenblatt)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige